Email
Password
 
 
 
your language   DE | EN
 
 
HERZBERG PARTY > Rock
02/02/2019 - 02/02/2019 - Hamburg - KNUST
Performing Artists:

HERZBERG PARTY
HERZBERG PARTY
Footprint Project + Orango
Visuals: Katrin Bethge Overheadprojektion


Das HERZBERG FESTIVAL und das KNUST mögen sich sehr. Deshalb feiert die Hippie Convention dieses Jahr am 02.02., wohlgemerkt am „Tag des Murmeltiers“, eine große HERZBERG PARTY in unseren heiligen Hallen um für alle Nordlichter in den kalten Wintermonaten ein wenig Sommer- und Festivallaune zu versprühen und die Wartezeit bis zum nächsten „Berg“ etwas zu verkürzen. Musik gibt’s von FOOTPRINT PROJECT + ORANGO und dazu atemberaubende Overheadprojektionen von KATRIN BETHGE. Vor Ort gibt es außerdem vergünstigte Festivaltickets und die Party zum absoluten Freundschaftspreis. Und ganz vielleicht grüßt das Murmeltier dann auch am nächsten Tag, und wir feiern bis in alle Ewigkeit J

Footprint Project:
Das Footprint Project ist ein neunköpfiges High Power Brass’n’Beats Dance Orchester.
Mit einer einzigartigen Besetzung spielt sich die wilde Truppe um Frontfrau Rokhaya durch ihre Interpretationen unterschiedlichster Musikstile wie Jazz, Breakbeats, Afrobeat oder Ska und kreiert so ihren famosen „Powerfunk“. Beatbox, Drums, Bass, Keys und Gitarren erschaffen ein knackiges Fundament für scharfe Brasslines und souligen Gesang.
Der Name ist Programm. Das Footprint Project will bewegen. Das Publikum wird eingeladen und fast immer überzeugt, seinen Fußabdruck auf der Tanzfläche zu hinterlassen.
In vier Jahren Band- und Bühnengeschichte sind die beiden Alben „Leggi Leggi!“ (2016) und „Ask For Directions“ (2018) entstanden und es wurden namenhafte Bühnen wie das Fusion Festival, Feel Festival, ZMF Festival, Tollwood Festival oder das At.tension Festival bespielt. Zuletzt waren die Footprints mit den Soul-Legenden „Earth, Wind and Fire“ auf Tour und haben diese bei ihren vier Deutschlandkonzerten 2018 als Vorband begleitet.

Orango:
Das norwegische Trio ORANGO begibt sich ganz tief in die musikalischen Abgründe der späten sechziger und frühen siebziger Jahre, in denen Musik nicht nur von Hand gemacht, sondern auch von einer riesigen Leidenschaft und Kraft durchtränkt war. ORANGO spielen unglaublich guten und seelenvollen Retro Classic Rock. Sehr dynamisch, manchmal bluesiger, manchmal rockiger, öfter auch mal mit folkigen Zwischentönen, sind es vor allem westcoastigen Gesangsharmonien, die ORANGOs Sound aus der Vielzahl der skandinanvischen Retro Rock Kollegen hervorheben. Auch wenn ORANGO hierzulande noch als Newcomer gelten, genießen sie zu Hause in Norwegen spätestens seit dem Debütalbum "Villa Exile" aus dem Jahr 2004 Kultstatus, den es seitdem mit seinen kraftvollen Liveshows untermauert. Mit dem 2015er Geniestreich "Battles" wechselte die Band zu Stickman Records, dem Hamburger Spezialistenlabel für einzigartigen Heavy Rock (u.a. Motorpsycho, Elder, Spidergawd). Hier veröffentlichten ORANGO 2017 ihr sechstes Album "The Mules Of Nanna", inzwischen spielte auch Hallvard Gaardløs, der Bassist von Spidergawd, bei ORANGO. Im gleichen Jahr folgte ein Auftritt auf dem Freak Valley Festival. 2018 werden ORANGO zunächst beim Crossroads Rockpalast Festival in Bonn auftreten, um im Herbst ihr nächstes Album vorzustellen.
Order tickets  Get Information on Tickets
 

Tageskarte

 x 
Tageskarte
 
16.75 €