Email
Password
 
 
 
your language   DE | EN
 
 
Revolver 357 > Heavy Metal
22/02/2019 - 23/02/2019 - Hamburg - Marias Ballroom
Performing Artists:

Revolver 357

Revolver 357: Neue Rock-Supergroup erklärt Darknet den Krieg


Leon Verres ist nicht nur einer der erfolgreichsten und charismatischsten Designer unserer Zeit, sondern auch Gründer, Produzent und Songwriter der weltweit mit Spannung erwarteten neuen Rock-Supergroup REVOLVER 357. Die legt sich mit ihrem Debütwerk, selbstbewusst mit „GREATEST HITS“ betitelt, gleich mit einem mächtigen Gegner an.
Mit seinen Erfolgen in der Welt der Reichen und Schönen könnte sich Leon Verres entspannt zurücklehnen. Tut er aber nicht. Der bekennende Heavy-Rock-Fan und Vater einer Tochter ist nämlich wütend. Mächtig wütend! „Revolver 357 ist nicht nur angetreten, um mit brillanten Songs und einer fantastischen Liveshow, die Welt zu erobern“, erklärt er. „Im Gegensatz zu anderen Rockbands, die nur Geld und Ruhm hinterherhecheln, hat sich Revolver 357 dem Kampf gegen das Darknet verschrieben. Wir wollen mit unserem Rock’n‘Roll Kinder vor sexuellem Missbrauch bewahren. Wir wollen ihnen eine unüberhörbare Stimme geben. Sexueller Missbrauch von Kindern ist mit dem Internet ein noch größeres Problem geworden. Täter vernetzen sich, verschicken Kinder-Pornografie in Sekundenschnelle an Gleichgesinnte und tauschen sich im Darknet aus. Mit unserem Song ‚New War‘ starten wir eine musikalische Offensive gegen dieses feige Gesindel. Die ganze Welt soll erfahren, was sich hinter der Mauer im Internet abspielt, und sich dem Kampf gegen diese abscheulichen Verbrechen anschließen. Viele werden sagen, er sei nicht zu gewinnen. Wir sagen: Fällt der erste Dominostein, fällt auch schon gleich der nächste.“

Unterstützt wird Verres von vier renommierten Rockmusikern, die ihre wahre Identität hinter schwarzweißen Masken verbergen und sich für Revolver 357 neue Namen gegeben haben: Während Clay Allison seine prägnante berührende Stimme voll und ganz in den Dienst der Kids stellt, greift Gitarrist Jack Slade ebenso gekonnt wie energisch in die Gitarrensaiten. Die Drums bearbeitet akkurat und krachend Cole Rockwell und Bassist Dan Preston lässt raue Tieftöne von der Leine.


Konsequent machen Revolver 357 in allen Belangen ihr ganz eigenes Ding. Statt normale Pressemeldungen zu lancieren, kommunizierten sie unter dem Motto „WE ARE ONE“ auf Facebook ausschließlich mit ihrer rasant wachsenden Follower- und Supporter-Gemeinde. In regelmäßigen Abständen schickten sie den Fans Teasern von ihren Songs. Erst als 90% von ihnen grünes Licht für die einzelnen Stücke gaben, ging es in Los Angeles an die Aufnahmen. Herausgekommen sind ebenso hochkarätige wie schwerkalibrige Rockhymnen, die in ausladenden Stadien genauso mitreißen wie in verschwitzten Clubs.


Was Revolver 357 mit ihrer Fangemeinde erlebt haben, bringt Jack Slade auf den Punkt: „Was wären wir ohne unsere Anhänger? Wir sind unendlich dankbar für ihre Unterstützung, die sie uns vom ersten Tag an geschenkt haben. Sie sind die Besten. Wir lieben sie für ihren Enthusiasmus und ihre Loyalität. Das Album gehört ihnen.

Order tickets  Get Information on Tickets
 

Leon Verres Night

 x 
Leon Verres Night
 
13.60 €