Email
Password
 
 
 
your language   DE | EN
 
 
CUT CHEMIST (AV SHOW) > Hip Hop
20/05/2018 - 20/05/2018 - Hamburg - Mojo Club
Performing Artists:

CUT CHEMIST (AV SHOW)
Cut Chemist, Turntable-Legende, Produzent und DJ von Jurassic 5 kommt am 09.05. mit seinem neuen Album DIE CUT ins KNUST und stellt es in einer exklusiven audiovisuellen Liveshow vor. Don't miss!

Warmup + Aftershow: Dusty Donuts DJ Squad

DIE CUT
Das Leben bewegt sich in Zyklen. Jeder Tod birgt eine Wiedergeburt. Jede Wiedergeburt entfaltet sich zu einem neuen Leben. Cut Chemist kann das bestätigen. Auf seinem lang erwarteten zweiten Soloalbum DIE CUT erlebte der bahnbrechende DJ und Produzent eine kreative Neugeburt, welche sich in den 17 Tracks widerspiegelt. "Dies ist der Tod einer musikalischen Identität und die Geburt einer anderen", bekräftigt er. "Es ist nicht mehr nur der Cut-and-Paste-Stil. Ich arbeite mit mehr Musikern zusammen und Sample weniger. Natürlich scratche ich immer noch. Da komme ich her und die Leute würden mich nicht mehr ernst nehmen, wenn ich es nicht täte" (Ich würde mich nicht ernst nehmen!) ", lacht er. "Der neue Sound ist anders, emotional schwerer, obwohl er immer noch Spaß machen soll. Ich wollte mit dem Sound die Energie festhalten, welche man mit Live-Musikern hat, anstatt alleine auf der Bühne zu stehen.“ Genau das hat er getan, aber es war sicherlich nicht einfach. Nach einer Periode intensiver persönlicher Turbulenzen im Jahr 2010, die eine 30-tägige Gefängnisstrafe wegen Drogenmissbrauch am Steuer und eine Reihe von Todesfällen in der Familie beinhalteten, geriet CUT CHEMIST in einen kreativen Stillstand. "Es ist viel Scheiße passiert", gibt er zu. "Ich kam aus dem Gefängnis, und ich stand einem Todesfall nach dem anderen gegenüber. Als ich nach Hause kam, durfte ich nicht fahren, und ich fühlte mich, als wäre ich immer noch im Gefängnis. Ich fühlte mich überhaupt nicht künstlerisch." CUT CHEMIST rief seinen langjährigen Freund Carlos Nino an, um mit ihm als Co Producer und Produktionskoordinator an seinem neuem Album zu arbeiten. Er hatte sich vier Blocks von seinem Zuhause entfernt in den Comp-ny Studios mit hochkarätigen Musikern wie Drum Superstar Deantoni Parks [The Mars Volta], Rap-Legende Biz Markie, Schauspielerin Erika Christensen, Tune-Yards, Farmer Dave Scher, Dexter Story verschanzt, um am neuen Album zu arbeiten. Sie bildeten seine Studio "Band". Zwischen seiner Wiedervereinigung mit seiner Rap-Gruppe Jurassic 5 bei Coachella 2013, widmete er fast zwei Jahre dem Arrangieren von "riesigen Mengen an Audio-Schnittmaterial", bevor er 2014 mit Benjamin Tierney [Kamasi Washington, The Gaslamp Killer Experience] und Andy Kravitz [Billy Joel, The Fugees, Cypress Hill, Jazzy Jeff und The Fresh Prince] den Mixprozess zu DIE CUT begann. Mike Marsh, von The Exchange aus London, machte das Mastering im Jahr 2017, und verlieh DIE CUT den letzten Schliff. "Ich denke, der Grund, warum ich so lange brauche, um ein Album zu machen, ist, dass ich nicht nur einzelne Songs produziere, sondern eine zusammenhängende Erzählung", erklärt er. "Jedes Lied trägt zu der Geschichte bei. Ich war härter mir selbst gegenüber in Bezug auf meinen Produktionsprozess und Workflow. So konnte ich mich aus dem schwarzen Loch befreien." präsentiert von: hhv Records, RAP-N-BLUES.com, ByteFM
Order tickets  Get Information on Tickets
There are no tickets for this event available at the moment. Please try again later.