Email
Password
 
 
 
your language   DE | EN
 
 
ERITH (PL) VERTONT DAS BLUMENWUNDER > Pop/Rock
16/09/2017 - 16/09/2017 - Leipzig - UT Connewitz
Performing Artists:

Erith
Das Blumenwunder ist ein seinerzeit emphatisch rezipierter Zeitrafferfilm, der Pflanzenbewegungen sichtbar macht. Das Basismaterial wurde bei der BASF zu Werbezwecken für Dünger aufgenommen. Die Dreharbeiten zogen sich über 4 Jahre hin, nämlich von 1921 – 1925. Zu den Zeitrafferaufnahmen fügte die Unterrichts-Filmgesellschaft Tanzeinlagen und allegorische Szenen hinzu. Zu sehen ist Maria Solveig als Flora und das Tanzensemble der deutschen Staatsoper unter Max Terpis.
Das Blumenwunder von 1926 gilt heute als ein wieder entdecktes Kleinod der Stummfilmgeschichte.
In den 1920er Jahren hatte der Film sowohl beim großen Publikum wie auch bei Künstlern und Intellektuellen außerordentlichen Erfolg: “Man sieht die Pflanzen atmen, wachsen und sterben. Der natürliche Eindruck, die Pflanze sei unbeseelt, verschwindet vollständig. Man schaut die ganze Dramatik des Lebens – die unerhörten Anstrengungen.”, schreibt Max Scheler.

Das alte Filmmaterial trifft nun im UT Connewitz auf die neu und eigens für diese Aufführungen komponierte Musik von Erith aus Gliwice. Die 22-Jährige verzückte in den letzen Monaten die polnische Musikszene. In ihrer Musik vereint sie Elemente aus Electropop, Psychedelic und Folk. Mit einer elektrisierenden Performance wird sie das Publikum in eine magische Welt mitnehmen und 90 Jahre nach der Filmentstehung den Blumen neues Leben einhauchen.

 “Der aufregendste, phantastischste und schönste Film. der je gedreht wurde." Rudolf Arnheim
Order tickets  Get Information on Tickets
There are no tickets for this event available at the moment. Please try again later.