Email
Password
 
 
 
your language   DE | EN
 
 
HAMBURG DENKT: POETRY SLAM > Sonstiges  |  Vortrag
11/05/2017 - 11/05/2017 - Hamburg - Logenhaus Hamburg
„Hamburg denkt“ veranstaltet den ersten Poetry Slam im Hamburger Logenhaus
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Hamburg denkt" veranstaltet die Hamburger Freimaurerloge Konrad Ekhof e.V. den ersten Poetry Slam im Logenhaus Moorweidenstraße 36, 20146 Hamburg.
An dem Abend präsentieren die Poeten Mona Harry, Fabian Navarro, Victoria Bergmann, Bente Varlemann, Hinnerk Köhn und Rasmus Blohm ihre dichterischen Künste rund um das Thema Humanität. Nur ein Poet/eine Poetin kann gewinnen und den Sieger oder die Siegerin kürt das Publikum im Saal.
Ein Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit von Poeten. Manche werden davon gehört haben- eine moderne, sehr populäre Kunstform in New York, Chicago und vielen Städten der Welt. Es handelt sich um eine wilde Mischung aus Performance, Poesie, Komödie, Spiel, purem Scherz und reiner Wahrheit, aus feuchten Dichterhänden und ekstatisch applaudierendem Publikum. Wer an einem solchen Abend dabei ist, wird es nicht so schnell vergessen.
Poetry Slam ist die Aktive Seite der Poesie und wir holen Sie nach Hamburg ins Logenhaus.
Deutschland ist noch immer das Land der Dichter und Denker.
Order tickets  Get Information on Tickets
There are no tickets for this event available at the moment. Please try again later.