Email
Password
 
 
 
your language   DE | EN
 
 
ME & MY DRUMMER+A FOREST+PENTATONES > Indie  |  Elektronik  |  Elektro
09/10/2015 - Leipzig - Täubchenthal
Performing Artists:

ME AND MY DRUMMER
A Forest
Pentatones
ME AND MY DRUMMER (Berlin)

Website http://meandmydrummer.blogspot.de/
Video http://vimeo.com/49925850

Charlotte Brandi und Matze Pröllochs lernten sich in Theatern kennen. Sie spielten Musik für Stücke, fanden Gefallen an den Ideen und Tönen des anderen und lernten, jenseits der Berufsmusik Zeiten und Orte für eigene Werke zu schaffen. Sie gingen auf Reisen, nahmen Songs auf und schüttelten Kilometer für Kilometer die musikalischen Kennenlerngrundlagen ab. Als Me And My Drummer führten sie einander zum eigenen Stil. Zu einer eigenen Sprache, wie sie so besonders vielleicht nur zwischen zwei Menschen entstehen kann.

A FOREST (Leipzig)

Website http://iamaforest.com
Video  http://www.youtube.com/watch?v=7CBUlqagQ_c

Der Wald. Das Dickicht, Lichtungen, Laub, Szenen, die verschwinden. Holz, Moos, Pfade, die ins Dunkle führen, ein kleiner Fluss, der sich um einen Berg windet. Es geht um verschwundene Bilder. A FOREST fotografieren, um festzuhalten. Arpen, Fabian Schuetze und Friedemann Pruss sind weitgereiste Musiker. Sie spielen in vielbeachteten Indie- und Electronica Projekten und haben sich nun zusammen- gefunden um Dinge zu ändern. Die ungewöhnliche Besetzung aus 2 männlichen Stimmen, Schlagzeug, Synthesizern und Samples, die Einflüsse aus Electronica, Kammerpop, Singer-Songwriter, altem Soul und Minimal Techno, Songs wie alte Gemälde, das elegante Erzählen von Geschichten: A FOREST schaffen einen vollkommen eigenen Entwurf von Pop.

PENTATONES (Berlin / Amsterdam)

Website http://pentatones.de/
Video http://www.youtube.com/watch?v=9oMtBe_2yRE

Dramatische Klanglandschaften aus schwelgerischen Beats, geheimnisvoll frickelnden Klängen und akustischen Instrumenten bekommen durch die entrückte, fast märchenhafte Stimme von DELHIA DE FRANCE einen narrativen Charakter, der sich aus Sehnsucht und Mystik speist. Delhia lieh ihre Stimme bereits Künstlern wie Steve Bug, Douglas Greed, Robag Whrume oder Singer-Songwriter Clueso. Sie gibt der überbordenden Experimentierfreude der Pentatones Seele und Gesicht. Im Dunstkreis des Jenaer Labels Freude am Tanzen und der Bauhausuniversität fand die Band zusammen. Aufgrund zahlloser Aktivitäten der Bandmitglieder in Theater, Performance, Video und der bildenden Kunst dockt die Musik der PENTATONES an mehreren Szenen an,  wird Teil von etwas Größerem.

//

http://www.analogsoul.de
http://www.taeubchenthal.com/

Order tickets  Get Information on Tickets
There are no tickets for this event available at the moment. Please try again later.