Email
Password
 
 
 
your language   DE | EN
 
 
Frittenbude > Elektropunk  |  Elektronik  |  Electropop
Average rating

Eine simple Frage zu Beginn: Woran denkst du bei dem Wort „Frittenbude“? Vielleicht an eine ältere Frau im Kittel, die Currywurst und Pommes verkauft. Und das ist auch ein schönes Bild! Vielleicht aber auch an eine Band, die mit ihrer lebenslustigen Rebellion seit nunmehr 13 Jahren gegen die Erkenntnis ankämpft, dass das Leben nicht immer schön ist und dennoch zelebriert gehört. Widersprüchlich und immer fragend, süchtig nach Leben und der Sucht an sich, einvernehmlich unzufrieden mit den herrschenden Zuständen und dennoch latent glücklich. Das nun erscheinende Ergebnis dieser 13 Jahre und eines gemeinsamen Sommers im Studio heißt „Rote Sonne“ und ist ein Album, welches die angesprochenen Widersprüche der Band perfekt einfängt und wiedergibt: Mal kryptisch, mal plakativ ziehen sich die Texte des Sängers Johannes Rögner durch das stimmige aber experimentierfreudige Soundbild von Martin Steer und Jakob Häglsperger. Wut trifft auf Liebe, Sucht auf Klarheit und Aggression auf Lässigkeit. Denn zu wissen, dass man kämpfen muss, führt nicht automatisch zu Bitterkeit. Selten hat man dieses Lebensgefühl so deutlich gespürt wie auf ihrem neuen Album „Rote Sonne“.

 

Aus den Jungs, die ihr erstes von inzwischen fünf Alben im eigenen Jugendzimmer produzierten, sich durch die Jugendzentren und Clubs des Landes spielten und sich immer lieber den Höhen und Tiefen statt der Monotonie hingegeben haben, ist eine Band geworden, die trotz des jahrelangen Hypes zu ihren Überzeugungen steht: DIY, Haltung beweisen und kein Applaus für Scheiße. Nicht gerade die schlechtesten Prinzipien in dieser Musikwelt.



http://schandenschmuck.de/
<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >> 

frttnfieber
Spartacus Potsdam
21/05/2016 
Absolut super. Perfekte Größe des Clubs und Frittenbude hat einfach nur sehr gut abgeliefert. Stimmung und Musik waren super.

Sebastian Kreutz
Spartacus Potsdam
16/05/2016 

Bossanovus
Spartacus Potsdam
15/05/2016 
Frittenbude im Spartacus Club! Genial! Nachdem Das Flug schon eingeheizt hatten, glühte der Club sofort! Es ging ab wie es nur abgehen kann! Nachdem Frittenbude im Februar das Huxleys in Neukölln in eine Hüpfburg verwandelt hatten, ging der Auftritt in dem viel kleinere Club noch direkter, heftiger, umwerfender los! Wir kennen das schon, moshpit oder wall of death! Dazu werden gar nicht so leichte Leute auf den Armen nach vorn und wieder nach hinten durchgereicht! Am Ende waren dampfte die Luft und alle waren Schweiß-gebadet und glücklich! Danke Frittenbude!

frttnfieber
Huxley´s neue Welt Berlin
21/02/2016 
Beste Band, beste Stimmung

Zschoke
Täubchenthal Leipzig
15/02/2016 
War mega gut. Bin echt froh, da gewesen zu sein! Nächstes Mal wieder.

Tica
TonHalle München
04/02/2016 
Frittenbude-Konzerte sind anders! Ausgelassene Stimmung zum Eskalieren - klasse!

sabsii
TonHalle München
02/02/2016 
Frittenbude war super! Es war ne richtig geile Stimmung und sie haben auch einige der alten Lieder gespielt.. nur Raven gegen Deutschland hab ich vermisst ;) Jeder Zeit wieder! FRITTENBUDE <3

BombshellMusic
Große Freiheit 36 Hamburg
22/10/2015 
Großartig! Frittenbude feiern live eine solche Party mit ihren Fans, das ist schon unglaublich. <3

beatfreak
Die Pumpe Kiel
21/10/2015 
es war super! :)

Tamara Mag Wein
Modernes Bremen
20/10/2015 
Suuuuper super super super. Sofort wieder. Die Location war leider nicht so mein Fall, zu Frittenbude passt doch eher ein leicht ranziger Schuppen? Aber Mucke war gut, Sound war dafür auch gut, dass die 3 Jungs noch 2 weitere mitgenommen haben macht den Beat echt fetter. Die Drums holen dich jedes Mal wieder zurück, falls du gerade den Lyrics verfallen bist. Gott, ich liebe diese Band!

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>