Login
Email
Password
 
 
 
your language   DE | EN
 
 
Deerhoof > Indie  |  New Wave  |  Mathcore
22/11/2012 - 22/11/2012 - Berlin - Festsaal Kreuzberg
Performing Artists:

Deerhoof
Das neue Deerhoof Album "Breakup Song" (VÖ 7. September 2012) ist der nächste Angriff auf verkrustete Hörgewohnheiten. Nachdem Deerhoof auf dem Vorgänger schon erfolgreich das Böse besiegt haben, gehen sie auf dem 12. Album keinesfalls auf Nummer, sind mutig und offensiv wie gewohnt, schlengeln sich im Namen des Art-Pop durch ein Stil-Labyrinth, um am Ende den Minotaurus mit einem klasse Gitarrenriffs, Groove-Drums und dem outstanding Gesang von Satomi Matsuzaki zu erschlagen. Die Einflüsse sind global, reichen von westlichen Electronic-Sprengseln und Funkgrundierungen, afrikanischer Rhythmik bis hin zu japanischem Pop, natürlich gibt´s auch reichlich Noise und Atonalitäten, aber auch einen prima Mamborhythmus und plötzlich gar Industrial oder einen Discobeat zu hören. An einer Stelle klingen sie, als ob Pizzicato 5 im Stau durchdrehen, an einer anderen wie Stereo Total auf Japantrip. Diese Band bleibt ein Phänomen, mit der sich niemand messen kann und sollte. (Zitat: Flight 13)
Order tickets  Get Information on Tickets
There are no tickets for this event available at the moment. Please try again later.